Stimmen aus dem NichtsStimmen aus dem Nichts

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Buchzitate
  Ganz viele Fragen ^^
  Mein Alphabet...
  Liedzitate o_O
  Tests
  Gedichte
  Das Mysterium Frau
  In Gedenken an...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Jemand mit herrlichem Musikgeschmack ^^
   Fio-(line) Geniales Wortspiel was *rofl* ?
   Erdbeerbäumchen XD (niedlicher name XD' )
   Da chocolatblog XD (whoaaa ich hab keinen spitznamen hierfür XD )
   Der Arifanten Blog XD
   Pülü Blog XD



http://myblog.de/deadplayer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tief Philosophisch

Wütend stehen sie sich gegenüber, bereit aufeinander loszugehen, denn es kann hier nur einen geben. Tag für Tag unterdrücken sie sich gegenseitig, dazu verdammt im gleichen Körper zu wohnen bis der Tod sie auseinander reißt, heißes Blut pocht durch ihre Adern, schon oft waren sie an diesem Punkt und gingen nicht weiter, der Selbsterhaltungstrieb von beiden zwang sie dazu auszuweichen, sich weiter im gleichen Körper um den endgültigen Sieg zu streiten.
„Na los, wir haben hier ein Problem und wollen es lösen“, schallendes Gelächter. Der Körper greift zur Waffe. „Gut dann werde ich dieses Problem lösen, du bist hier nicht länger willkommen“, schweiß tritt aus, der Puls schießt hoch. Die Persönlichkeiten streiten sich im Geist, während sie abwechselnd den Körper kontrollieren. „Traust du dich abzudrücken? Dein Leid zu beenden? Anders wirst du mich nicht los“ schreit es im Kopf, fordert es den Suizid heraus.
„Das willst du also?“ spricht es und führt die Waffe an die Schläfe. „Drück ab, drück ab, drück ab, Feigling, Feigling…“
Der Hass wird zu groß, lieber nicht mehr weiterleben, dieses Leben hat er sich nicht ausgesucht. Der Finger drückt langsam den Hebel der Waffe durch, „Da hast du’s, ich tu es, ich gewinne“, ein Knall, ein Lichtblitz, ein Körper der zusammensackt und auf den Boden kracht.
Jeder Krieg endet, aber niemand gewinnt.
9.10.07 00:34
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung